Log in

Login to your account

Username *
Password *
Remember Me

MathFinance bietet Schulung zum Thema Devisenoptionen

  • Folgen des Brexits zeigen die Bedeutung von Hedging und Risikomanagement
  • Seminar richtet sich an Finanzinstitute, Unternehmen und wissenschaftliche Institute
  • Termin ist der 22. bis 24. August 2016

Brexit: Worauf deuten die Märkte hin in Bezug auf Verblieb Großbritaniens in der EU?
MathFinance AG

6.6.2016

Die Finanzmärkte gehen aktuell mehrheitlich davon aus, dass Großbritannien auch nach dem Referendum vom 23. Juni in der EU verbleiben wird. Das zumindest ergibt sich aus dem Vergleich der Put- und Call-Optionen zwischen dem britischen Pfund und dem amerikanischen Dollar, wie die Beratungsgesellschaft MathFinance in einer Kurzanalyse ermittelte. Dies eröffnet Unternehmen, die von und nach Großbritannien liefern, die Möglichkeit, sich günstig gegen ein abweichendes Votum zu schützen. „Viele Marktteilnehmer müssen sich auch aus regulatorischen Gründen gegen einen möglichen Brexit absichern“, so Prof. Uwe Wystup, dem Gründer und Vorstand von MathFinance. „Sie sollten sie derzeitigen Konditionen nutzen, um sich abzusichern, auch wenn die Finanzmärkte anscheinend davon ausgehen, dass Großbritannien in der EU verbleibt.“

Quantitative Finance: Model Governance is decisive
Round-Table held by MathFinance AG

25.4.2016

Panelists:

Dr. Attilio Meucci, Global Chief Risk Officer at KKR
Dr. Thomas Stephan, Managing Director and CIO Overlay of Allianz Global Investors
Kris Wulteputte, Head of Risk Control, State Street Bank and Trust.

 

Go to top